Wise Bed Manager

Applikation für das Bettenmanagement in Ihrem Krankenhaus


Durch die Verwendung des „Wise Bed Managers“ erhalten Sie:
○ Eine stark verkürzte Wartezeit der Patient*inne bei Notfällen
○ • Weniger Stornierungen aufgrund unzureichender Betten in der OP-Station
○ • Steigerung der Patientenaufnahmen entsprechend den Bedarfslagen ihres Krankenhausaufenthaltes
○ • Ein System, das ohne Computerkenntnisse verwendet werden kann – für weitere Details klicken sie auf den nachstehenden Link

Alles, was Sie wissen müssen, finden Sie in diesem umfassenden Benutzerhandbuch: DOWNLOAD

Mobirise

Vorteile und Eigenschaften des Wise Bed Manager 

Das Bettenmanagementsystem erleichtert die Aufnahme von Patienten in der Station und spart Zeit bei der Suche nach verfügbaren Betten im gesamten Krankenhaus.

01

Stressfreie Suche nach freien Betten, insbesondere bei Notfällen.

Der „Wise Bed Manager“ unterstützt eine bessere und schnellere Kommunikation zwischen der für die Patientenaufnahme zuständigen Stelle und der Station, in die die Patient*innen letztendlich kommen

02

Verkürzte Wartezeit der Patient*innen im Notfall., Reduziert den Bedarf an nicht bedarfsgerechten Patientenaufnahmen in Stationen zwecks Überbelegung.

Der „Wise Bed Manager“ bietet jederzeit einen Überblick über die Bettenbelegung im Krankenhaus. Einfache Bedienung durch die grafische Dateneingabe.

03

Stärkung der Position der Krankenhausleitung in der Kommunikation mit den jeweiligen Mitarbeitern, Krankenkassen und Medien.

Aus den gewonnenen Daten zur Bettenbelegung erstellt der „Wise Bed Manager“ Berichte, die den Planungsprozess unterstützen.

04

Koordiniert die Bettenplanung auf Ebene des gesamten Krankenhauses und ermöglicht den Mitarbeiter*innen der Station, Patient*innen bestimmten Betten zuzuweisen.

Die Zuordnung der Patient innen zu bestimmen Betten erfolgt über den Bettenmanager, die stationsbezogene Kontrolle obliegt dem jeweiligen Personnel.

05

Vermeidung unnötiger Arztbesuche in anderen Stationen.

Aufgrund der geringeren Anzahl nicht bedarfsgerechter Patientenaufnahmen verringert sich die Anzahl der Besuche in anderen Stationen.

06

Verbesserung der finanziellen Situation des Krankenhauses und gibt Ein klarer Überblick über Kosten und Gebühren im Zusammenhang mit der Implementierung und Nutzung des Wise Bed Manager

Das Softwarepaket beinhaltet keine verdeckten Kosten, d. h. alle erforderlichen Geräte sind im Preis der erworbenen Lizenz, der Installation und Integration in das Krankenhausnetzwerk sowie der Schulung des Personals enthalten.

Benutzerfreundlichkeit

Benutzerfreundlichkeit und ein guter Überblick über die Arbeitsanforderungen waren die Hauptmerkmale, die wir bei der Entwicklung dieses Projekts im Auge hatten. Besonderes Augenmerk wurde auf Folgendes gelegt:

AUSBILDUNG

Schulung für jeden einzelnen Benutzer, jede einzelne Benutzerin.

BENUTZERFREUNDLICHES INTERFACE

Alle notwendigen Informationen passen auf einen Bildschirm.

AUSFÜHRUNGSGESCHWINDIGKEIT

Die meisten Aktionen sind innerhalb von Sekunden und mit einem einzigen Mausklick abgeschlossen. 

EINFACHE HANDHABUNG

Alle Aufträge sind detailliert definiert
und bestehen aus wenigen Schritten.

Anwenderinnen

Der „Wise Bed Manager“ ist eine Anwendung, die zur Kundenzufriedenheit hinsichtlich Bettenverfügbarkeit in Krankenhäusern beiträgt, egal ob es sich dabei um ein Krankenhaus mit 30 oder 3.000 Betten handelt.
Der Bettenmanager ist für drei Benutzergruppen konzipiert. Jede dieser Gruppen hat Zugriff auf das benutzerdefinierte Modul:

Stationsbezogenes Modul

Das „Stationenmodul“ ist eine grafische Benutzeroberfläche, die für jede Krankenhauseinheit einzeln als Bettenmanager fungiert. Ein einfacher "Drag-and-Drop"-Dateneingabemechanismus ermöglicht es dem Bearbeiter/der Bearbeiterin in der Station, den Patienten/die Patientin aufzunehmen, dafür ist lediglich ein einziger Mausklick erforderlich.

Krankenhausmanagemt

Der „Wise Bed Manger“ ermöglicht dem Krankenhausmanagement Folgendes:

• Übersicht über die aktuelle Bettenbelegung auf allen Ebenen (Krankenhaus, Station, Zimmer, Bett)
• Übersicht der Bettenbelegung über einen bestimmten Zeitraum
• Statistiken und Analysen 

Bed Manager

Mit dem Modul für die zentrale Bettenverwaltung kann der Benutzer/die Benutzerin schnell und detailliert nach freien Kapazitäten und Reservierungen von Betten in ausgewählten Stationen suchen. Für jede Aktion, die von diesem Modul ausgeführt wird, erhält der Benutzer/die Benutzerin Informationen zum Ausführungsstatus.

Das Modul "Bettenmanager" führt unter anderem folgende Operationen aus:
• Überwachung der verfügbaren und belegten Kapazitäten für jede Station
• Patientenverwaltung (Patient*innen hinzufügen, Patientendaten bearbeiten)
• Verlegung von Patient*innen zwischen den Stationen
• Reservierung geeigneter Betten nach Betteigenschaften und Ausstattung
• Überprüfung aller vorherigen Maßnahmen für Krankenhauseinheiten. 

Implementierung

Zur Zufriedenheit der Kunden hat der schnelle Lernprozess die Implementierung der Anwendung vereinfacht. Der Wise Bed Manager lässt sich schnell und einfach in den Arbeitsprozess Ihres Krankenhauses integrieren. Er besteht aus drei Schritten: 

1. Technische Umsetzung und Sicherheit



Das Wise Bed Manager -Softwarepaket enthält den Server, der in Ihr Krankenhausnetzwerk integriert wird. Erforderlich ist ein Webbrowser, der heutzutage bereits auf den meisten Computern standardmäßig vorhanden ist.
Wir garantieren die Sicherheit des Datenzugriffs durch allgemein anerkannte internationale Standards, wie HTTPS-Datenverschlüsselung, Datenverschlüsselung in der zentrale Datenbank und andere. 

2. Einbindung des Wise Bed Managers in den Arbeitsprozess

Der Bettenmanger funktioniert ausschließlich auf Grundlage konkreter Daten, deshalb ist die Einbindung in den Arbeitsprozess ein wesentlicher Bestandteil der Implementierung.
Vor der Implementierung werden die Krankenhausdaten inklusive Einheiten, Zimmer, Bettenarten und deren Ausstattung erfasst.

Wir können das System sukzessive einzeln oder auf einmal in den Arbeitsprozess einbinden. In beiden Fällen erfolgt die Umsetzung transparent und ohne Unterbrechungen der Stationsarbeit. Im Laufe des Tages werden alle benötigten Daten Tag gesammelt – d.h. die generierten Daten entsprechen dem Tagesstatus. Wenn dieser Prozess abgeschlossen ist, speichern wir alle Änderungen und schalten das System zu einem gänzlich unerwarteten Zeitpunkt ein und ab da ist es sofort einsatzbereit. 

3. Benutzerschulung

Die Anwendung des Bettenmanagers ist einfach zu bedienen, somit ist der Lernprozess ein sehr schneller. Angesichts der unterschiedlichen Systembenutzer*innen, haben wir drei Kurse entwickelt:

Maßgeschneiderte stationenbezogene Module

Dieses Modul, das auf das Patientenmanagement innerhalb einer Station ausgerichtet ist, wird vom Großteil der Benutzer eingesetzt. Der von einem Trainer durchgeführte Kurs dauert 1 Stunde und ist für eine Gruppe mit einer Teilnehmerzahl von 10-15 Teilnehmern ausgerichtet.

Trainingsprogramm:

• Funktionsweise und Vorteile des Systems
• Ein- und Aussteigen
• Benutzeroberfläche
• Aufnahme, Entlassung und Verlegung von Patienten
• Ändern des Bettenstatus und der Bettenausstattung
• „Hilfe zur Anwendung“ anhand einiger Beispiele
• Selbständiges Arbeiten: Ausführung von 3 Anwendungsszenarien 

Bettenmanager


Das Modul Bettenmanager ist das Verwaltungsmodul, das Zugang zu Ressourcen im gesamten Krankenhaus hat und die primäre Patientenplanung innerhalb der Abteilungen verbessert. Die Schulung wird von einem/einer Trainier in angeboten und dauert 2 Stunden mit 1 oder 2 Teilnehmerinnen.


Trainingsprogramm:

• Systemfunktionen und Anwendungen
• Benutzeroberfläche
• Stations-, Zimmer- und Bettenverwaltung
• Aufnahme, Entlassung und Verlegung von Patienten
• Monitoring der Auftragsumsetzung innerhalb der Station
• Erarbeitung von ausgewählten Beispielen unter Nutzung des Handbuchs
• Selbständiges Arbeiten: Durchführung typischer Aufgaben wie, Aufnahme, Entlassung und Verlegung von Patientinnen 

Modul für die Krankenhausleitung

Dieses Modul dient dem Monitoring und liefert statistische Krankenhausdaten, die für die Analyse der Krankenhausressourcen erforderlich sind. Durch die Ausbildungseinheit führt ein Trainer, sie dauert 2 Stunden und ist auf einen bis zwei Teilnehmerinnen ausgerichtet


Trainingsprogramm:

• Verwenden und Anzeigen von Diagrammen
• Analyse statistischer Daten aus den Diagrammen
• Monitoring der Bettenbelegung im Krankenhaus
• Benutzeroberfläche
• Anzeigen von Krankenhausressourcen in Bezug auf Einheiten, Zimmer und Betten  

Bilder

System Anforderungen:

Der Bettenmanger wird an einem einzigen Standort (Server) im Krankenhaus installiert. Durch Smarte Technologie wird auch eine Hosting-Option geboten; die für die Anwendung erforderliche Ausstattung könne daher bereits vor Ort im Krankenhaus vorhanden sein und genutzt werden.

Vom zentralen Krankenausserver (oder von einem, der von einer Smarten Technologie gehostet wird), wird die Internetanwendung über das Netzwerk allen Clients der Station bereitgestellt.

Mindestkonfiguration:
• PC-Computer oder jeder andere internetbrowserfähige Computer
• 512 MB RAM
• 2 GB freier Festplattenspeicher
• Installierte Software: jedes Betriebssystem mit Internet Explorer 7 (oder höher) oder Mozilla Firefox 3 (oder höher)
• Bildschirmauflösung: mindestens 1024×768px 

Link zur Demo

Kontakte

Wise Technologies Ltd.
Cesta 24. junija 23
SI-1000 Ljubljana
Slovenia (EU)

Phone: +386 1 541 41 30
Fax: +386 1 541 41 32
Sales: +386 1 541 41 31

Email

info_wise@wise-t.com
sales_wise@wise-t.com